Jump to content
raebia

Deutschsprachige Ecke

Recommended Posts

Viele Fans wagten auf GS zu posten aber sie fühlen jetzt mehr Mut, auf dem neuen Planeten zu registrieren und auch zu posten. Ich freue mich darüber, dass du dich hier auch besser fühlst! :thumbup:

 

Danke für deinen Bericht über GPF 2015, es musste ein unglaubliches Erlebnis gewesen sein! Ja, 4S in Chopin war viel schöner beim GPF, bei NHK hat er es bisschen wackelig gelandet.

 

Meinst du wirklich dass schon bei GPF zu sehen war, dass Yuzu seine Höchsform überschritten hatte? Es ist eine interessante Bemerkung, weil seine Performance beim NHK mir immer mehr gefallen hat - beim GPF war er vielleicht gelassen, beim NHK war seine Performance vielleicht mehr mit Feuer erfüllt und war er für mehr auch ein bisschen mehr musikalisch.

 

Oh wenn du Piroutte erwähnst. Hast du die neueste Auflage gekauft? Mir gefällt das Titelbild sehr :love: Ich überlege es mir, sie zu kaufen, aber der einzige Nachteil wäre die Lieferungskosten (ich wohne nicht in einem deutschsprachigem Land)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh wenn du Piroutte erwähnst. Hast du die neueste Auflage gekauft? Mir gefällt das Titelbild sehr :love: Ich überlege es mir, sie zu kaufen, aber der einzige Nachteil wäre die Lieferungskosten (ich wohne nicht in einem deutschsprachigem Land)

Das Titelbild finde ich auch sehr schön. Hab sie mir noch nie gekauft, kann jemand berichten, ob sich das generell lohnt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Über organisatorische Schlamperei in Marseille berichtete T. Flade ausführlich in einer Pirouette-Ausgabe.

 

Kannst du mir sagen in welcher? Ich hab die Pirouette erst im März entdeckt, deswegen hab ich das verpasst.

 

Sonst gibt es über die "Schlamperei" auch hier einen guten Post: http://drag0ness.tumblr.com/post/154349 ... story-pt-1

 

Da bekommt man auch schon einen Eindruck :/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh wenn du Piroutte erwähnst. Hast du die neueste Auflage gekauft? Mir gefällt das Titelbild sehr :love: Ich überlege es mir, sie zu kaufen, aber der einzige Nachteil wäre die Lieferungskosten (ich wohne nicht in einem deutschsprachigem Land)

Das Titelbild finde ich auch sehr schön. Hab sie mir noch nie gekauft, kann jemand berichten, ob sich das generell lohnt?

 

Also jede Ausgabe deckt alle grosse und kleine Wettbewerbe, die Reporter (hauptsächlich T. Flade) sind meistens auch wirklich bei denen live dabei. Reportage dazu sind meist sächlich. Es gibt dennoch immer wieder interessante Insider-Informationen aus ISU oder internationale Training-Zentren inklusive USA, Russland oder Kanada. Fotoqualitäten sind na ja...wenn man gewöhnt ist an japanischen Hefte nicht so toll. Aber Qualität von Titelbilder sind ganz OK. Ich bin auch noch nicht sicher, ob ich mir die neueste Ausgabe kaufe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh wenn du Piroutte erwähnst. Hast du die neueste Auflage gekauft? Mir gefällt das Titelbild sehr :love: Ich überlege es mir, sie zu kaufen, aber der einzige Nachteil wäre die Lieferungskosten (ich wohne nicht in einem deutschsprachigem Land)

Das Titelbild finde ich auch sehr schön. Hab sie mir noch nie gekauft, kann jemand berichten, ob sich das generell lohnt?

Ich hab die letzten beiden Ausgaben, ich finde schon, dass es sich lohnt. Also wenn Yuzu so bei mir auf dem Couchtisch liegt, find ich das schon richtig cool. :yay: :love:

 

Es gibt Infos zu den wichtigten Ereignissen, Interviews mit Skatern und Anderen z.B in der jetztigen Ausgabe mit Savchenko und Massot oder in der davor mit Nathan Chen. Sonst werden natürlich auch die deutschen Läufer mehr erwähnt, aber auch über kleinere Wettkämpfe und den Rolllaufsport berichtet.

Es kommt sicher drauf an, ob man sich generell für alles im Eiskunstlauf interessiert. Wenn jemand nur auf Yuzu aus ist oder die Topskater im Allgemeinen, dann gibt es nicht so viel Content.

Hier ein kleiner Eindruck, was die Pirouette über die WM bei den Herren berichtet hat: https://myjunkisyuzuruhanyu.tumblr.com/ ... -pirouette

 

Es gibt ein Probeabo, dass nach 5 Ausgaben einfach endet für 26€.

 

Macht euch einfach selber einen Eindruck. :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Über organisatorische Schlamperei in Marseille berichtete T. Flade ausführlich in einer Pirouette-Ausgabe.

 

Kannst du mir sagen in welcher? Ich hab die Pirouette erst im März entdeckt, deswegen hab ich das verpasst.

 

Sonst gibt es über die "Schlamperei" auch hier einen guten Post: http://drag0ness.tumblr.com/post/154349 ... story-pt-1

 

Da bekommt man auch schon einen Eindruck :/

 

Dank für Tumbler-Link. Da kann man die Schlamperei bildlich anschauen :wtf:

 

Januar 2017 Ausgabe berichtet alles über GPF in Marseille :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Über organisatorische Schlamperei in Marseille berichtete T. Flade ausführlich in einer Pirouette-Ausgabe.

 

Kannst du mir sagen in welcher? Ich hab die Pirouette erst im März entdeckt, deswegen hab ich das verpasst.

 

Sonst gibt es über die "Schlamperei" auch hier einen guten Post: http://drag0ness.tumblr.com/post/154349 ... story-pt-1

 

Da bekommt man auch schon einen Eindruck :/

 

Dank für Tumbler-Link. Da kann man die Schlamperei bildlich anschauen :wtf:

 

Januar 2017 Ausgabe berichtet alles über GPF in Marseille :yes:

 

Danke für die Info!

 

GPF 2016 war echt ein organisatorisches Disaster, naja in Japan ist das beim GPF 2017 sicher ganz anders!

 

Nur blöd, dass es so weit weg ist von uns! Und wegen der Zeitverschiebung ist das hier ja zu bescheidenen Zeiten live anzuschauen wie Olympia übrigens auch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ah wie schön! Wo kommt ihr denn so her? Ich bin aus Hannover :)

Freu mich, weitere deutsche Fans kennen zu lernen :clap: Plant jemand von euch, in der nächsten Season Competitions zu besuchen? Ich versuche Tickets für Skate Canada zu bekommen (wehe, Yuzu, du nimmst nicht Teil! :nono: :-D)

 

Hallo zusammen,

 

im ersten Moment war es tatsächlich komisch deutsch zu lesen, so gewohnt bin ich es, hier Englisch zu sehen. Um so mehr hat es mich gefreut, dass es die deutschsprachige Ecke gibt. In der eigene Sprache schreibt es sich halt doch leichter.

 

Ich komme wie raebia aus dem Umkreis von Frankfurt am Main. Aber ich werde in der nächsten Saison leider keine Wettkämpfe besuchen.

 

An alle, die zu Wettkämpfen fahren, ich drücke euch die Daumen, dass ihr Yuzuru live sehen könnt und bin jetzt schon sehr darauf gespannt, was ihr alles zu berichten haben werdet :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ah wie schön! Wo kommt ihr denn so her? Ich bin aus Hannover :)

Freu mich, weitere deutsche Fans kennen zu lernen :clap: Plant jemand von euch, in der nächsten Season Competitions zu besuchen? Ich versuche Tickets für Skate Canada zu bekommen (wehe, Yuzu, du nimmst nicht Teil! :nono: :-D)

 

Hallo zusammen,

 

im ersten Moment war es tatsächlich komisch deutsch zu lesen, so gewohnt bin ich es, hier Englisch zu sehen. Um so mehr hat es mich gefreut, dass es die deutschsprachige Ecke gibt. In der eigene Sprache schreibt es sich halt doch leichter.

 

Ich komme wie raebia aus dem Umkreis von Frankfurt am Main. Aber ich werde in der nächsten Saison leider keine Wettkämpfe besuchen.

 

An alle, die zu Wettkämpfen fahren, ich drücke euch die Daumen, dass ihr Yuzuru live sehen könnt und bin jetzt schon sehr darauf gespannt, was ihr alles zu berichten haben werdet :clap:

 

 

...Danke! :s_whiteflag

 

Ich hoffe ja, dass das für mich klappt mit Mailand und vielleicht vorher in Europa..

 

Ich finde das auch ungewohnt, hier auf Deutsch umzuschalten, aber das wird bestimmt spannend, wenn erstmal die neuen Programme rauskommen..habe mir fest vorgenommen, dann auch immer hier zu schreiben!

 

Im Moment ist ja so die Diskussion, welche Musik taktisch günstig für Olympia ist...mir macht das dann immer Angst, dass es irgendwas wird was ich nicht mag, aber dann erinnere ich mich daran dass ich bis jetzt noch jedes Programm gut fand und in die Musik reinkommen konnte :s_yes

 

Ich habe für Hope and Legacy lange gebraucht, mich hatte immer der Übergang zwischen den beiden Teilen gestört. In Helsinki war das dann weg, ich höre es jetzt wie aus einem Guss, wunderschöne Musik..

 

Ich bin super- gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Danke! :s_whiteflag

 

Ich hoffe ja, dass das für mich klappt mit Mailand und vielleicht vorher in Europa..

 

Ich finde das auch ungewohnt, hier auf Deutsch umzuschalten, aber das wird bestimmt spannend, wenn erstmal die neuen Programme rauskommen..habe mir fest vorgenommen, dann auch immer hier zu schreiben!

 

Im Moment ist ja so die Diskussion, welche Musik taktisch günstig für Olympia ist...mir macht das dann immer Angst, dass es irgendwas wird was ich nicht mag, aber dann erinnere ich mich daran dass ich bis jetzt noch jedes Programm gut fand und in die Musik reinkommen konnte :s_yes

 

Ich habe für Hope and Legacy lange gebraucht, mich hatte immer der Übergang zwischen den beiden Teilen gestört. In Helsinki war das dann weg, ich höre es jetzt wie aus einem Guss, wunderschöne Musik..

 

Ich bin super- gespannt.

 

Das Gefühl kenne ich. Bei mir war das so bei Parisienne Walkways. Die Musik trifft nicht wirklich meinen Musikgeschmack. Aber Yuzuru hat es einfach so gut rüber gebracht, dass ich am Ende nicht anders konnte, als es zu mögen :s_yes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen! Wollen wir doch mal die Gelegenheit nutzen, auf deutsch über Eiskunstlauf zu kommunizieren, hehe (allzu viele deutsche Fans kenne ich nämlich nicht, von daher ist das äußerst ungewohnt :laugh: )... ich komme eigentlich aus Sachsen Anhalt, wohne aber arbeitsbedingt seit einer Weile in Marburg, also auch recht nah zu Frankfurt ^^

 

Was Yuzus Musikauswahl angeht hab ich auch vollstes Vertrauen... ich hab Seimei abgöttisch geliebt und damit gerechnet, dass das nächste Program einfach nur eine riesen Enttäuschung sein kann. Aber dann hat er mich mit Hisaishi überrascht und ich habs vom ersten Moment an geliebt. Daher mache ich mir wenig Sorgen, auch wenn wir jetzt in die Saison mit möglichst altmodicher, Jury-freundlicher Musikwahl gehen, dass es zumindest immer noch etwas ist, was mir gefällt. Ich hoffe nur er bleibt bei Shae-Lynn, sie schafft es einfach ihm viel persönlichere Programme zu schneidern als Wilson, finde ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe auch, dass er bei Shae-Lynn bleibt. Die Programme von David Wilson finde ich eher so lala, wobei R&J2 noch ganz in Ordnung ist. Aber die Programme, die ich mir immer wieder angucke, sind Phantom of the Opera, Seimei und Hope & Legacy. Egal, wie oft ich sie schon gesehen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen! Wollen wir doch mal die Gelegenheit nutzen, auf deutsch über Eiskunstlauf zu kommunizieren, hehe (allzu viele deutsche Fans kenne ich nämlich nicht, von daher ist das äußerst ungewohnt :laugh: )... ich komme eigentlich aus Sachsen Anhalt, wohne aber arbeitsbedingt seit einer Weile in Marburg, also auch recht nah zu Frankfurt ^^

 

Was Yuzus Musikauswahl angeht hab ich auch vollstes Vertrauen... ich hab Seimei abgöttisch geliebt und damit gerechnet, dass das nächste Program einfach nur eine riesen Enttäuschung sein kann. Aber dann hat er mich mit Hisaishi überrascht und ich habs vom ersten Moment an geliebt. Daher mache ich mir wenig Sorgen, auch wenn wir jetzt in die Saison mit möglichst altmodicher, Jury-freundlicher Musikwahl gehen, dass es zumindest immer noch etwas ist, was mir gefällt. Ich hoffe nur er bleibt bei Shae-Lynn, sie schafft es einfach ihm viel persönlichere Programme zu schneidern als Wilson, finde ich.

Ich denke auch, dass man Yuzu soweit vertrauen kann, dass er keine schreckliche Musik wählt. :acceptable:

Aber auf die ganzen altmodischen, Jury-freundlichen "Warhorses" freue ich mich trotzdem nicht unbedingt (und ich gehe mal davon aus, dass auch er am Ende auf Nummer Sicher geht) :s_dunno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich denke auch, dass man Yuzu soweit vertrauen kann, dass er keine schreckliche Musik wählt. :acceptable:

Aber auf die ganzen altmodischen, Jury-freundlichen "Warhorses" freue ich mich trotzdem nicht unbedingt (und ich gehe mal davon aus, dass auch er am Ende auf Nummer Sicher geht) :s_dunno

 

Da habe ich den kleinen Vorteil, dass ich erst vor ein paar Monaten ein Interesse für Yuzuru und Eiskunstlaufen entwickelt habe. Dadurch sind auch die altbekannten "Warhorses" noch neu für mich :space:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...